Tauziehen

COVID 19 und Tauziehen

Sehr geehrte Vereinsvorstände, Aktiven und Kampfrichter und alle Freunde und Gönner des Tauziehsports,

nach der Email vom 15.03.2020 ist es an der Zeit, alle über den derzeitigen Stand und das weitere Vorgehen zu informieren.

Nach der Verschiebung der World Games in das Jahr 2022 hat die TWIF beschlossen, auch die Weltmeisterschaften in Getxo, Baskenland um ein Jahr zu verschieben. Davon betroffen sind auch die beiden folgenden Veranstaltungen in den Niederlanden und der Schweiz, die je um ein Jahr sich verschieben. Erst 2024 mit der WM in Mannheim kommt man wieder in den regulären Rhytmus zurück.

Das Verbot von Großveranstaltungen in Deutschland, worunter derzeit auch ein Tauziehturnier fällt gilt bis zum 31.08.2020.

Im Augenblick geht es darum, die Möglichkeiten eines Trainingsbetriebs unter COVID19 Bedingungen auszuloten und umzusetzen.

Für die Kaderathleten wurde aktuell das Training in Kleingruppen am Stützpunkt in Goldscheuer genehmigt.

Inwieweit auch Vereinstrainings wieder stattfinden können wird sich nach den Vorgaben der Politik ab dem 5. Mai ergeben. Der DRTV hat für den DOSB Leitlinien für die Rückkehr zum Vereinssport erarbeitet. Sie unterliegen generell den Vorgaben der einzelnen Bundesländer und letztendlich der zuständigen Kreisgesundheitsämter und Polizeibehörden.

Der Wegfall der WM im September gibt uns in Deutschland die Möglichkeit im September/Oktober noch das eine oder andere Turnier als Deutsche Meisterschaft, soweit rechtlich zulässig überhaupt, mit/ohne Zuschauer durchzuführen.

Für diese Deutsche Meisterschaften wird es, soweit zulässig, Mitte Juli die entsprechenden Ausschreibungen geben. Die Landesverbände bitte ich hier um eine entsprechende Absprache, damit hier auch eine Meisterschaft stattfinden kann.

Ich möchte noch einmal aus meiner Email vom März wiederholen, dass die Gesundheit unserer Sportler, Helfer und Besucher absolut im Vordergrund steht!

Alle Vereine, ob auf Bundes- oder Landesebene die durch den Ausfall der Turniere finanzielle Probleme haben bitte ich sich bei mir zu melden, damit wir einen Überblick bekommen und mögliche Hilfe anbieten können.

Bleibt alle gesund!

Mit sportlichen Grüßen

Ralf Bräuninger

Vorsitzender BFA-T, DRTV e.V.

Wir freuen uns auf die Heim-Weltmeisterschaft vom 12. – 15. September 2024 in Mannheim

Unsere Weltmeister 2018 in Südafrika – Leichtgewicht der Männer