Deutsche Meisterschaften 640-kg der Männer in Simonswald

DM 640 in Simonswald

Nach den auch im Schwarzwald ausgiebigen Regenfällen war man froh, dass sich am 18. Juli wieder das Wetter von seiner schönen Seite zeigte. Nachdem sechs Mannschaften bei den Herren gemeldet waren, sind leider nur vier Teams an den Start gegangen. Zwei mussten leider kurzfristig absagen. Die DM im Mixed musste leider auch mangels genügend Teams abgesagt werden und findet nun am 08.08. in Schönau (Böllen) statt.

Wir hatten gehofft, dass sich mehr Mannschaften, auch aus den Landesligen melden würden, aber auch hier zeigen sich die Auswirkungen von Corona, da viele Vereine Schwierigkeiten haben, ein Mittelgewichts-Team zusammen zu bekommen. Wir hoffen, dass bei der Deutschen Meisterschaft im Schwergewicht (700 kg) in Schönau (Böllen) am 08.08. deutlich mehr Teams um den Titel kämpfen werden. Dort wird auch die DM im Mixed nachgeholt.

Die vier Teams zeigten aber dennoch vollen Einsatz, zumal auch ein Fernseh-Team des SWR vor Ort war, um über die DM zu berichten (Link siehe unten). Im kleinen Finale konnte sich das Heimteam aus Simonswald nicht gegen die Tauzieh-Gemeinschaft von Kaiserberg und Zell durchsetzen und belegten den 4. Platz. Im Finale setzte sich Goldscheuer gegen Eschbachtal durch und errang den Meistertitel.

Im Anschluss fand noch eher ein Trainingswettkampf im Mixed mit je zwei Frauen pro Team statt. Da es für die Frauen und diejenigen die im Mixed-Kader wenig Gelegenheit gibt, sich unter Wettkampfbedingungen zu messen, war dies eine willkommene Gelegenheit zu ziehen.

SWR-Mediathek: SWR aktuell am 18.07. um 19:45 h, Ab 10:08 min Tauziehen:

https://www.ardmediathek.de/video/swr-aktuell-baden-wuerttemberg-mit-sport/swr-baden-wuerttemberg/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9hZXgvbzE0OTg1OTQ/