DRTV Verbandstag 2018 in Waiblingen mit Neuwahlen

Präsident, Vizepräsident, Vizepräsident für Jugendfragen, Vizepräsident für Gleichstellung und Vorsitzender Rechtsausschuss standen zur Neuwahl.

Schatzmeister Ralf Bräuninger (Reilingen) musste turnusgemäß nicht gewählt werden und ist weiterhin im Amt, in Doppelfunktion auch als Vizepräsident-Tauziehen (= BFA-T Vorsitzender).
Der bisherige Vizepräsident und Vizepräsident-Rasenkraftsport Reinhard Weiß-Motz (Waiblingen) stand nicht mehr für das Amt des Vizepräsidenten zur Verfügung, ist aber weiterhin als Vizepräsident-Rasenkraftsport (=BFA-R Vorsitzender) Präsidiumsmitglied.
Der Vizepräsident für Jugendfragen Manfred Hubert (Garching a.d. Alz) wurde auf der DRTJ-Vollversammlung einstimmig wiedergewählt.
Als neuer Vorsitzender des Rechtsausschusses ist der Münchner Richter Stephan Reich gewählt worden, dieser ist nicht Teil des Präsidiums, ist aber beratend für dieses tätig.
Wiedergewählt in der Position der Vizepräsidentin für Gleichstellung wurde Lisa Weber (Göppingen).
Neu im Präsidium ist der Deggendorfer Tobias Roßner, der einstimmig als neuer Vizepräsident des Verbandes gewählt wurde.

Weiterhin DRTV-Präsident ist Helmut Metschl (München).